• Foto des Pfarrgartens
  • Foto des Kindergartens
  • Panoramafoto von Pyhra
  • Foto des Betriebsgebietes von Pyhra
  • Foto des Sportplatzes des SC Schaubach Pyhra
  • Foto eines beschaulichen Feldweges
  • Foto von Pyhra im Winter
  • Foto des Gemeindeamtes

Aktuelles aus Pyhra

Waldbrandverordnung 2018

01.08.2018 13:18
von Michaela Ambichl

Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und der damit verbundenen zunehmenden Gefahr von Waldbränden, tritt die Waldbrandverordnung der Bezirkshauptmannschaft St. Pölten in Kraft. Diese besagt dass in den Wäldern des Verwaltungsbezirks St. Pölten sowie im Gefährdungsbereich des Waldes (Waldrandnähe) das Rauchen und jegliches Entzünden und Unterhalten von Feuer verboten ist! Übertretungen dieser Verordnung werden mit einer Geldstrafe bis zu € 7.270,- oder mit Freiheitsstrafe bis zu 4 Wochen bestraft.

Die Verordnung ist unter folgendem Link ersichtlich:

Weiterlesen …

Delegation aus Shanghai

25.07.2018 08:30
von Michaela Ambichl

Am 24. Juli besuchte eine Delegation aus Shanghai die Marktgemeinde Pyhra. Die sechsköpfige Delegation aus dem Distrikt Songjiang interessierte sich für das Bildungssystem in Österreich und insbesondere die Bildungseinrichtungen in Pyhra. Nach einer Präsentation und einem Informationsaustausch am Gemeindeamt wurde die Delegation von Bürgermeister Günter Schaubach und Vizebürgermeisterin Maria Hinterhofer durch den Ortskern, den Kindergarten und die Volksschule geführt. Die Delegation bedankte sich sehr herzlich für die gute Organisation und die vielen Informationen.

Defibrillator im Foyer der Raiffeisenbank

08.06.2018 09:38
von Michaela Ambichl

Seit kurzem befindet sich im Foyer der Raiffeisenbank Pyhra ein Defibrillator! Dieser steht im Ernstfall für jedermann rund um die Uhr öffentlich zur Verfügung.

Von ca. 70.000-80.000 Todesfällen/Jahr in Österreich werden ca. 15.000-20.000 durch einen plötzlichen Herztod herbeigeführt. 1/3 der Fälle geschehen außerhalb ärztlicher bzw. medizinischer Obhut! 

Seit 2002 ist die Anwendung eines halbautomatischen Defibrillators für Ersthelfer/innen gestattet und wird von den Rettungsorganisationen Österreichs in Erste-Hilfe-Kursen korrekt geschult und für den Ernstfall trainiert. Die frühe Anwendung eines halbautomatischen Defibrillators in Kombination mit einer Herz-Lungen-Wiederbelebung kann die Überlebenschancen um bis zu 10% anheben! Das Gerät ist hierbei eine große Stütze, da es Schritt für Schritt die genauen Maßnahmen erklärt, um den Defi in Betrieb zu nehmen.

Unter folgendem Link erhalten Sie weitere allgemeine Informationen betreffend Defibrillatoren:

Weiterlesen …
© 2018 - Marktgemeinde Pyhra