Aktuelles aus Pyhra

Wahlkarten

Beantragung einer Briefwahlkarte

02.08.2016 10:38
von Viktoria Berger

Da man in den nächsten Monaten sowohl für die Wahl des Bundespräsidenten wie auch für die Volksbefragung eine Wahlkarte bzw. Stimmkarte beantragen kann, bitten wir Sie folgende Links zu verwenden.

-) Volksbefragung am 21. August 2016 mit der Fragestellung:

Sind Sie für die Wiedereröffnung des Freibades Pyhra nach einer kostengünstigen und bedarfsgerechten Sanierung?
Kostenschätzung rd. € 870.000,-- und Defizit rd. € 160.000,-- pro Jahr.

www.stimmkartenantrag.at

 

-) Wahlwiederholung der Stichwahl der Bundespräsidentenwahl am 02. Oktober 2016

www.wahlkartenantrag.at

 

Volksbefragung - Freibad Pyhra

28.07.2016 08:49
von Viktoria Berger

Am 21. August 2016 in der Zeit von 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr findet die Volksbefragung mit folgender Fragestellung statt:

Sind Sie für die Wiedereröffnung des Freibades Pyhra nach einer kostengünstigen und bedarfsgerechten Sanierung?
Kostenschätzung rd. € 870.000,-- und Defizit rd. € 160.000,-- pro Jahr.

Falls Sie an diesem Tag keine Zeit haben um persönlich wählen zu kommen besteht auch die Möglichkeit per Briefwahlkarte zu wählen.

Details zur Beantragung der Stimmkarte...

Weiterlesen …

Aufräumarbeiten nach Unwetter

27.07.2016 11:26
von Viktoria Berger

Nach dem starken Unwetter dieser Woche kam es in einigen Haushalten zu Überschwemmungen und zahlreichen Sachschäden. Im Falle einer benötigten Hilfe bei den Aufräumarbeiten setzen Sie sich bitte mit dem Gemeindeamt in Verbindung. Wir sind bemüht Ihnen schnellstmöglich zu helfen.

Es besteht für Sie die Möglichkeit Mittel aus dem Katastrophenfonds des Landes Niederösterreich nach Schäden durch die Unwetter vom 25./26. Juli 2016 und 27./28. Juli 2016 anzufordern. Dazu reicht eine formlose Meldung bei der Marktgemeinde Pyhra. Anschließend wird der Schaden durch eine Kommission vor Ort erhoben. Die Schadenskommission tritt voraussichtlich in den kommenden Tagen zusammen und wird die Schäden nach Dringlichkeit reihen und die Erhebungen danach vornehmen. Eine fotografische Dokumentation der Schäden sollte vor der Inangriffnahme der Aufräumarbeiten erfolgen und sind der Schadenskommission vorzulegen. Die Entscheidung über die Zuerkennung einer Beihilfe obliegt dem Land Niederösterreich.

Weiteres sind die Feuerwehrmänner aus Pyhra im Dauereinsatz. Um die Einsatzkräfte zu unterstützen und die anstehenden Arbeiten zu erleichtern sind wir auf der Suche nach Freiwilligen Helfern. Wir bitten um Kontaktaufnahme mit der Amtsleiterin Fr. Mag. Susanne Sailer unter der Telefonnummer 02745/2208-11.

© 2017 - Marktgemeinde Pyhra