Glasfaserausbau in Pyhra

Glasfaser ist heutzutage als Infrastruktur so bedeutend wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung. Das hat uns die Coronakrise deutlich vor Augen geführt. Internet ist in den eigenen vier Wänden vom Freizeitvergnügen zur beruflichen Notwendigkeit geworden. Glasfaser im Haus oder in der Wohnung ist die einzige Lösung, die den wachsenden Bedarf nach stabilen und leistungsfähigen Internetverbindungen abdecken kann.

Leider ist es in dieser schwierigen Zeit nicht so leicht, die Vorteile des NÖ Modells für den Glasfaserausbau zu vermitteln. Größere Infoveranstaltungen konnten nicht stattfinden und Hausbesuche waren nur in eingeschränktem Ausmaß möglich. Gerade in Zeiten eingeschränkter Kontaktmöglichkeiten und wirtschaftlicher Unsicherheit ist es verständlich, dass sich manche etwas länger Zeit für Ihre Bestellung lassen wollen. Daher wurde die Aktion bis zum 30. September 2020 verlängert. Wenn bis dahin 40% der Haushalte und Betriebe in den vorgesehenen Ausbaugebieten Glasfaseranschlüsse bestellen, bekommen wir eine zukunftssichere Infrastruktur in Pyhra.

Welche Vorteile hat das Glasfasernetz?
Das Glasfasernetz schafft eine leistungsfähige Internetverbindung, welche das Arbeiten im Homeoffice, das Erledigen von Einkäufen oder auch Online-Streaming/Gaming reibungslos und ohne Engpässe funktionieren lässt. Auch der Wert der Immobilie wird durch einen leistungsstarken Glasfaseranschluss gesteigert.

Sie haben noch Fragen?
Die Glasfaser-Hotline ist Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter 02742/307 503 33 für Sie erreichbar.

10 Argumente, warum Sie JA! zu Glasfaser sagen sollten

noeGIG_10_Argumente.pdf (950,1 KiB)

Die Aktion ist nur mehr bis 30. September 2020 gültig!

   



Anmeldung

Wie funktionierts? > Anmeldeformular ausfüllen, am Gemeindeamt abgeben/in den grünen Briefkasten am Gemeindeamt einwerfen oder per Mail an marktgemeinde@pyhra.gv.at schicken.




Sie haben Fragen zu Ihrem Hausanschluss?

Diese Firmen beraten Sie gerne! Mit einem Klick auf ihren Button kommen Sie auf deren Homepage.

Zurück

© 2020 - Marktgemeinde Pyhra