Beschreibung zum Marktwappen

Das Wappen spielt in seiner Gestaltung auf die ehemalige Besitzgeschichte des Ortes Pyhra an.

In der vorderen oberen Schildhälfte zeigt es das Familienwappen der Herren von Wald, die als älteste Besitzer der Herrenschaft Wald und damit der Gemeinde Pyhra von ca. 1267 bis 1430 nachweisbar sind. Sie führen als Untertanen des Hochstiftes Passau das Wappen der Passauer Bischöfe, einen roten Wolf im silbernen Felde.
Die Schildhälfte im blauen Feld (drei goldene nach links sich neigende Ähren) soll dem Beschauer die landwirtschaftliche Erwerbstätigkeit der Bevölkerung darstellen.
Die aus dem Marktwappen abgeleiteten Farben er Marktfahne sind "Weiß-Blau".

© 2016 - Marktgemeinde Pyhra