• Foto des Pfarrgartens
  • Foto des Kindergartens
  • Panoramafoto von Pyhra
  • Foto des Betriebsgebietes von Pyhra
  • Foto des Sportplatzes des SC Schaubach Pyhra
  • Foto eines beschaulichen Feldweges
  • Foto des Gemeindeamtes

Der Pranger

Pyhra gehörte zum Landgericht Wald.
Auf dem Gerichtsberg stand der Galgen. Kleinere Strafen wurden beim Pranger gesühnt. Wenn der Scharfrichter aus Wald kam, band er sein Pferd an einen der Ringe, die am Haus Nr. 4 (Haus Tersch, neben Bäckerei Stockinger) befestigt waren und tat dann seine Arbeit beim Pranger.

Wenn zänkische Weiber stritten wurden sie beim Pranger in die Fiedel geschlagen, für andere Untaten war das Tragen des schweren Steines vorgesehen.

© 2017 - Marktgemeinde Pyhra